Neues Web-Portal für Gewerberäume zur Miete…

Deutsche Gewerbeimmobilen sind gefragter denn je.

Aufgrund der soliden Wirtschaftslage entwickelt sich Deutschland zu einem der gefragtesten gewerblichen Standorte weltweit.

Deutschland sei einer der sichersten Anlagemärkte weltweit, behaupten Experten. Ausländische Investoren sehen dies ähnlich, wie zunehmende Zahlen bestätigen. Über die Hälfte des in Deutschland investierten Kapitals, soll aus dem Ausland stammen. Der Deutsche Immobilienmarkt für gewerbliche Räume boomt.

GewerbeimmobilenIn den ersten drei Monaten des laufenden Jahres wechselten so viele Gewerbeimmobilien den Besitzer, wie lange zuvor nicht. Berechnungen zufolge soll der Wert der Käufe und Verkäufe knapp sieben Milliarden Euro betragen haben, das entspricht einem Anstieg von rund 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr, das noch überwiegen von Einzelverkäufen dominiert wurde. Dieses Jahr zeigt sich jedoch ein gesteigertes Interesse an Packetverkäufen.

Bund, Länder und Gemeinden bieten viele Anreize in Form von Fördermaßnahmen und attraktivem Umfeld, um Unternehmern ideale Bedingungen zu schaffen.
Steuersenkungen für Unternehmen und eine umsichtige Finanzpolitik machen die Bundesrepublik für Investoren interessant.

Ein Trend sticht besonders hervor. Der deutsche Immobilienmarkt erlebt derzeit einen starken Schub, aber dieser konzentriert sich auf die Wirtschaftsmetropolen. In den sieben Immobilienhochburgen Berlin, München, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Stuttgart und Köln stieg das Transaktionsvolumen, in den ersten drei Monaten des Jahres, um mehr als 50 Prozent. Damit verbuchen die Städte 65% des kompletten Volumens in Deutschland.

In Zukunft finden Sie hier Angebote für gewerbliche Räume jeglicher Büros, Läden, Praxen, Werkstätten, Hallen, Lager und Produktion etc.