„Büro & Umwelt 2016″ – Provinzial Rheinland an der Spitze

Die allgemeinen Umweltstandarts werden im Vergleich der Unternehmen spezifisch bewertet. Die Provinzial Rheinland Versicherung hat am Wettbewerb „Büro & Umwelt 2016“ des Bundesdeutschen Arbeitskreises für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) e.V. teilgenommen und den ersten Platz in der Kategorie der Großunternehmen ergattert.

„Büro & Umwelt“ – Provinzial

Ökologische Nachhaltigkeit gehört für die Provinzial Versicherung zum Selbstverständnis. Umweltbewusstsein und eine umfassende Klimastrategie sind essentiell für den Umgang mit der Umwelt – gerade als Großunternehmer im Büroalltag.

Am Aktionstag „Blauer Engel“ wurde jetzt die Provinzial Rheinland als Deutschlands umweltfreundlichstes Büro ausgezeichnet. Der Wettbewerb steht unter der Aufsicht von Dr. Barbara Hendricks, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit. Es haben sich viele Unternehmen unterschiedlichster Branchen und Größen beworben.

office_nature

Die Provinzial Rheinland belegt wie bereits erwähnt den ersten Platz in der Kategorie Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern. Das Unternehmen zeigt dank umfassender Klimastrategie ein hervorragendes Engagement für Umweltschutz im Büroalltag.

Ein Beispiel: Eingangs- und Ausgangspost werden im Versicherungsbereich schon seit langer Zeit digital verarbeitet. Das meiste Unternehmensinterne wird elektronisch abgewickelt (bspw. Zeitmanagement und Entgeltabrechnung) – im Unternehmen zählt der Grundsatz „Digital statt Papier“.

Die meisten Neubeschaffungen sind im Bereich der “grünen” Technologie und ungenutzte Büromaterialien werden wiederverwertet. Bei genauerem Hinsehen wird einem deutlich, dass die Provinzial Rheinland großen Wert auf das Zusammenspiel von Büro und Alltag legt, um eine rundum gesunde und nachhaltige Lebensweise zu gewährleisten.

Papierverbrauch – das A und O

Das Versicherungsunternehmen sticht vor allem im Bezug auf den Papierverbrauch heraus, sowie der Verwendung von Druckern. Die Druckeranzahl wurde in den letzten Jahren kontinuierlich reduziert und die Angestellten nutzen vermehrt Multifunktionsgeräte gemeinschaftlich. Somit tragen alle unterbewusst zur Reduktion des Ressourcenverbrauchs bei. Außerdem wird ausschließlich Recyclingpapier verwendet, das mit dem Umweltzeichen versehen wurde.

Der Wettbewerb „Büro & Umwelt“ fokussiert sich auf alle Unternehmen aller Größen, sowie Kommunen, Behörden und weitere Einrichtungen und wird im kommenden Jahr wieder statt finden.

Weitere Informationen zum Thema Digitalisierung von Büros finden Sie hier.

Sind Sie ebenfalls auf der Suche nach einem Coworking-Space oder einer Bürofläche, die Wert auf Nachhaltigkeit legt?
Auf matchoffice.de finden Sie etwas passendes.